Elternabende

Elternabende bilden neben Elterngesprächen die klassische Form der Elternarbeit im Kindergarten. Sie dienen in der Regel der Information über die pädagogische Arbeit oder der Elternbildung.

Die Elternabende werden in enger Zusammenarbeit mit der Leitung entworfen und auf die Situation und Anforderungen der Gruppe abgestimmt. Zu meinen Leistungen gehören insbesondere anschauliche Ausführungen mit einem hohen Praxisanteil für die Teilnehmenden.

Elternabende dauern ca. 1,5 bis 2 Stunden und werden in ihren Bewegungsräumen, Sporthallen oder großen Räumen durchgeführt.

Entspannung in der Familie

„Nun beeil dich doch mal endlich!“
Zeit ist heute allzu oft Mangelware geworden. Kindergarten, Englischkurs, Sportverein und Freizeittermine. Alles muss unter einen Hut gebracht werden. Das ist meist nur mit einem straffen Zeitplan möglich. Einfach nur mal spielen oder trödeln dürfen wirken schnelle wie nutzlose, vertane Zeit. Doch das täuscht! Kinder brauchen dringend Ruheinseln.

Inhalte des Elternabends:

    •    Bedeutung der Entspannung für die kindliche Entwicklung
    •    Entspannungsformen für Kinder
    •    Entspannung in den Alltag integrieren
    •    Spiele und Übungen zur Förderung der Entspannung
    •    Selber zur Ruhe kommen und Entspannung erleben

Ziele:

    •    Die Eltern wissen um die Bedeutung der Entspannung für die kindliche Entwicklung
    •    Sie lernen neue Entspannungsformen, Spiele und Übungen kennen und können diese mit dem eigenen Kind durchführen
    •    Die Eltern wissen wie sie Entspannung in den Alltag integrieren können
    •    Die Eltern haben neue Ideen/ Impulse zur Umsetzung der Entspannungsförderung in der Familie

Newsletteranmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen